Steirische Ramen-Bowl

für 4 Portionen; Dauer: 60 min.

Zutaten für den Kürbiskerntofu:

  • 1/2 Block Tofu
  • 1EL Sesamöl
  • 2EL Wasser
  • 1EL Misopaste
  • 1EL Ahornsirup
  • 70g Gehackte Kürbiskerne

Zutaten für die Garnitur:

  • 2 kleine Pak-Choi geviertelt
  • 6 gekochte Bohnenschoten
  • 1 Noriblatt
  • 1 Karotte in feinen Streifen
  • 4 Frühlingszwiebeln in schräge Ringe geschnitten
  • 2 Kräuterseitlinge

Zutaten für die Nudeln:

  • 400g gekochte Udon-Nudeln

Zutaten für die Brühe:

  • 1,5L Gemüsebrühe
  • 1EL Misopaste
  • handvoll getrocknete Shiitake Pilze
  • 3 Zehen Knoblauch geschält
  • 2EL Sojasauce
  • 2EL Ahornsirup
  • 2EL geröstetes braunes Sesamöl
japan grüßt die steiermark blogpost-2

Zubereitung:

Die Brühe auf mittlerer Hitze aufstellen und den Ingwer und Knoblauch klein hacken und hinzufügen. Alle restlichen Zutaten ebenfalls hinzugeben und köcheln lassen. Für den Tofu alle flüssigen Zutaten vermengen und gut verrühren. Den Tofu mit einem Haushaltstuch etwas trocken drücken. In 4 gleichmäßige Stücke oder Scheiben schneiden. In einer anderen Schüssel die Kürbiskerne aufstreuen, den Tofu in die Flüssigkeit tunken und umnetzen. Anschlie.end in den Kernen wälzen und in einem auf 180°C vorgeheizten Ofen gute 25 Minuten backen.Für die Garnitur die Pilze der Länge nach aufschneiden und in einer heißen Bratpfanne links und rechts scharf braun anbraten, salzen & pfeffern. 4 Schüsseln vorbereiten. Die Nudeln aufteilen und mit der Ramenbrühe aufgießen. Mit den knusprigen Pilzen, dem Pak-Choi, Karotten, Tofu und Junglauch ausgarnieren. Die Bohnenschoten der Länge nach aufschneiden und das Noriblatt zerreißen und zum Schluss dazugeben.


japan grüßt die steiermark blogpost

Gurkenmaki mit Gemüsetempura

für 4 Portionen; Dauer: 40 min.

Zutaten für die Maki:

  • 250g Sushi Reis
  • 330ml Wasser
  • 2EL Zucker
  • Bambusmatte
  • 1Pkg Noriblätter
  • 3EL Sushiessig
  • 1 Gurke
  • Sojasauce und Sushiingwer

Zutaten für das Gemüsetempura:

  • 1Pkg Tempuramehl
  • Bratöl
  • 4EL geröstetes Sesamöl
  • Gemüse der Saison: z.B.: Paprika, Zucchini, Pilze, Kürbis, Brokkoli, Karfiol etc.

Zubereitung:

Den Sushireis mit Wasser gründlich waschen und das Wasser abgießen. Diesen Vorgang 3 mal wiederholen. Den Reis mit 330ml Wasser und etwas Salz auf mittlerer Hitze aufstellen und ca. 20 Minuten kochen lassen. Bis dahin nicht öffnen! Dann nachsehen ob das Wasser bereits verkocht ist. Wenn nicht noch ein paar Minuten kochen lassen. Den Reisessig mit dem Zucker verrühren. Die Mischung unter den warmen Reis mischen und mit einem Geschirrtruch abdeckt nochmals 20 Minuten ziehen lassen. Für das Tempura den Teig wie auf der Verpackung beschrieben in einer Schüssel abrühren und etwas salzen sowie gut pfeffern. Einen Topf mit dem Bratöl aufstellen, auf 180°C bringen und mit dem Sesamöl vermischen. Die Gurke dritteln und in gleichmäßige Stifte schneiden. Nun die Bambusmatte auslegen, ein Noriblatt halbieren und auf die Matte legen. Die Finger reichlich befeuchten und den Reis auf das Noriblatt auftragen und auf der unteren Seite einen halben Zentimeter frei lassen und auf der oberen einen ganzen. Die Gurkenstifte am unteren Reisrand anlegen und mit der Bambusmatte mit gleichmäßigen Druck vorrollen. Das obere freie Stück Noriblatt mit Wasser benetzen damit es klebt und die Rolle fertig einrollen. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und durch den Tempurateig ziehen und danach im Öl frittieren. Auf einer Küchenrolle abtupfen. Die Maki mit einem feuchten Messer aufschneiden. Achtung! Immer wieder abwaschen, ansonsten klebt der Reis am Messer und dies wiederum zerreißt die Makirollen beim Schneiden. Die Makis mit dem Gemüse anrichten und dazu Sojasauce und Sushiingwer servieren.

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln:

-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf den nächsten Einkauf * sichern.
*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!